GRATIS Versand ab € 25,-*

Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer
Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer
Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer

Szechuan Pfeffer, Blütenpfeffer

Verkäufer
MAKNUS & Co
Normaler Preis
€5,30
Sonderpreis
€5,30
Normaler Preis
€6,50
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-4 Werktage *
* gilt für Lieferungen innerhalb Österreichs. Lieferzeiten für andere Länder entnimm bitte den Versandinformationen.

100% Szechuan Pfeffer | Ursprung: China | Inhalt: 14 g

Der Szechuan Pfeffers - auch Sichuan Pfeffer - ist ein unechter Pfeffer und wächst auf dornigen Sträuchern. Zanthoxylum piperitum gehört zu den Rautengewächsen, denen auch alle Zitruspflanzen zuzuordnen sind. Namensgebend ist die chinesische Provinz Sichuan, aus deren Küche dieser Blütenpfeffer nicht wegzudenken ist.

Im Herbst werden die reifen, roten Balgfrüchte händisch geerntet und danach in der Sonne getrocknet. Dabei öffnen sie sich und die kleinen schwarzen Samen fallen meist heraus. Geschmacksträger sind die Kapselwände.

Warum kribbelt der Szechuan Pfeffer auf der Zunge? Forschungsergebnisse zeigen, dass das Molekül Hydroxy Alpha Sanshool für die betäubende Wirkung in Pflanzen der Gattung Zanthoxylum verantwortlich ist. Es aktiviert die Berührungsrezeptoren in den Zellen und erzeugt einen mechanischen Reiz - ähnlich einer schnellen Vibration - den wir als elektrisierendes Prickeln wahrnehmen.

Sichuan Pfeffer lädt zum Experimentieren ein. Er zaubert nicht nur in asiatische Gerichte das gewisse Etwas.

Aromatisch frisch mit intensiven Zitrusnoten und blumigen Anklängen. Typisch für alle Szechuan Pfeffer ist das prickelnde Taubheitsgefühl auf der Zunge, das der Speise einen interessanten Kick verleiht.

Szechuan Pfeffer ist unentbehrlich in der asiatischen Küche und wird meist in Kombination mit Chili verwendet. In China hat diese betäubend scharfe Geschmacksrichtung einen eigenen Namen ma la.
Er passt zu Suppen, Wokgerichten und Currys mit Fleisch, Huhn, Ente und Gemüse, aber auch zu Fisch, Meeresfrüchten und Obstsorten wie Ananas, Mango, Papaya und Pfirsich.

Wir verwenden ihn gerne in Rezepten als interessante Alternative zu Zitronengras. Szechuan Pfeffer passt auch gut zu scharfen Dips, Marinaden und schokoladigen Desserts. Die Gewürzmischung "Chinese Five Spice" kommt nicht ohne Sichuan Pfeffer aus.

Am besten frisch gemörsert oder besser im Multizerkleinerer gemahlen mitkochen und/oder trocken geröstet und gemahlen über die fertige Speise streuen.